eine turbolente Woche geht zuende - My-Car.info - Mein kleiner Auto-Blog

My-Car.info

Mein kleiner Auto-Blog

eine turbolente Woche geht zuende

Freitag 3. April 2009 von Andy601

Ich hatte mir extra mal eine Woche frei genommen, um mich mal intensiv um meine Autos zu kümmern.

Als erstes hab ich den Omega in die Werkstatt gebracht um die Klima komplett tauschen zu lassen, da hatten mir aber gleich 2 Händler falsche Teile angeliefert, wo das Chaos gleich los ging, aber heute Vormittag sind sie trotzdem rechtzeitig fertig geworden.

Am Montag hatte ich auf dem Rückweg von der AMI noch eine Idee und hab mal schnell einen Abstecher zum Schrotti in Pinnewitz gemacht, dort stand zum Glück auch ein Vectra in meiner Farbe und ich hab gleich die Motorhaube tauschen dürfen. Meine war so dermaßen verrostet, da hätte eine Aufarbeitung keinen Sinn mehr gemacht. Danach hab noch mal meinen Vectra zum Motorenbauer geschafft, da er nach 8tkm eine riesen Ölpfütze unter dem neuen Motor hatten. Es hat sich raus gestellt, das sich ein Simmerring in wohlgefallen aufgelöst hatte. Mein Motorenbauer will den auch einschicken, weil das nach den paar Kilometern nicht sein kann. Für mich sind zum Glück keine Kosten entstanden, hatte nur eben 4 Tage kein Auto.

Als letztes der Kadett. da das Wetter schön war, konnte ich endlich mal paar Lackstellen ausbessern und die letzten Teile einbauen, dabei hab ich mir noch selber Stress gemacht, das ich Dienstag entschieden habe, doch noch den Kühler zu wechseln. Da aber eine I-Net-Bestellung auch 2-3 Tage dauert, kam der neue erst heute früh. Aber der Wechsel ging in 1h über die Bühne.

Da jetzt alle Autos wieder fahrbereit sind, kann die Saison los gehen. Ich hab schon den Kadett verladen und morgen gehts nach Luckau zu Powerfest. Mal sehen, ob ich die errechneten 15,4s und 144km/h auf der 1/4 Meile schaffe. 😉

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 3. April 2009 um 17:58 und abgelegt unter Allgemein, Omega-News, Vectra-News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.