Jahresrückblick 2011 - My-Car.info - Mein kleiner Auto-Blog

My-Car.info

Mein kleiner Auto-Blog

Jahresrückblick 2011

Freitag 30. Dezember 2011 von Andy601

Wie jedes Jahr um den Jahreswechsel will ich mal auf die Saison zurück blicken. Von den Veranstaltungen her, war es ein gutes Jahr. Dafür das es angeblich zu viel im Sommer geregnet hatte, war es auf den Treffen und Rennen immer trocken, so dass sich viel Teilnehmer auch verbessern konnten.

Bei meinem Kadett hatte sich ja Motor mäßig nicht viel getan, nur das Getriebe war etwas kürzer übersetzt. So konnte ich aber auch eine neue Bestzeit fahren. Für das kommende Jahr ist natürlich etwas mehr geplant. Wie sicher schon einige mit bekommen haben, hat inzwischen ein C20LET im Motorraum Einzug gehalten. Bis jetzt fehlen noch paar Teile. Ich hoffe, das ich ihn die nächsten Tage zum laufen bekomme. Angestrebte Zeit auf der ¼Meile 2012, ist 13,5s. Wenn es schneller wird, hab ich auch nichts dagegen. 😉

Mein Omega machte über die ganze Saison keine Probleme, obwohl er immer schwer arbeiten musste, da ich fast immer nur mit dem Trailer unterwegs war.

Die Alltagsautos machten mehr Probleme. Zuerst hatte ich im Frühjahr Getriebeschaden. Da hab ich aber gleich, den Nachfolger gekauft, weil ich ja wusste, das der Vectra im nächsten Sommer den TÜV sicherlich nicht mehr schafft. Aber wenn man innerhalb einer Woche ein Auto kaufen muss, kann man nur das kaufen, was man auf die schnelle findet und das ist meist ein griff in Klo. So war es auch bei diesem Kauf. Schon auf dem Heimweg vom Händler ist die Lichtmaschine verreckt.  Was aber nicht das Problem war, da es die selbe Motoreisirrung, wie der alte ist, hab ich die Lima schnell aus dem alten raus gebaut, bis der Händler eine neue besorgt hat. So konnte ich wenigstens auf Arbeit fahren. Nach paar Wochen hatte ich dann günstig ein Getriebe für den alten besorgt und ich konnte wieder mit dem Gasauto fahren. Leider bin ich nur bis in den Sommer gefahren, dann ist ein Pleul abgerissen, was ein kapitalen Motorschaden zur Folge hatte. Danach hab ich ihn verkauft, ihn wieder aufzubauen hätte keinen Sinn gemacht. Der aktuelle Vectra hat vom Weihnachtsgeld auch eine Gasanlage erhalten. Diesmal ist es eine von BRC. Das inzwischen die vierte Gasanlage und Hersteller, die ich fahre. Bis jetzt macht sie einen guten Eindruck, jedoch bin ich erst 300km gefahren. Ich hoffe, das ich wieder auf ca. 11ct/km komme, im Benzinbetrieb war ich bei 18ct/km, was einen bei 46tkm p.a., ein großes Loch in die Haushaltskasse reisen kann.

Wie einige sicherlich auch schon auf der Homepage entdeckt haben, habe ich schon die meisten Renntermine zusammen gesucht und dazu eine eigene Seite erstellt. Und somit wünsche ich allen User eine knitterfreie und erfolgreiche Saison 2012.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 30. Dezember 2011 um 10:52 und abgelegt unter Allgemein, Omega-News, Race-News, Vectra-News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.